Mit unseren Bildungsangeboten jetzt beruflich durchstarten!

Eine wichtige Rolle für die Entwicklung persönlicher Berufsaussichten spielt die eigene berufliche Qualifizierung und Weiterbildung. Dies gilt besonders vor dem Hintergrund der steigenden Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt und einem Fachkräftemangel in vielen Berufsfeldern.

Mit unseren zugelassenen Angeboten der Beruflichen Weiterbildung, fördern wir Ihre Potentiale und verbessern Ihre persönlichen Berufschancen. Das erleichtert Ihnen den Zugang zum ersten Arbeitsmarkt und sichert bestehende Arbeitsverhältnisse. Wir orientieren uns bei unseren Angeboten am aktuellen Arbeitsmarkt und wirken dem Fachkräftemangel gezielt entgegen.

Unsere Angebote reichen von der Auffrischung vorhandener beruflicher Qualifikationen, über berufliche Qualifizierungen mit einer Sprachförderung, bis zur Vorbereitung auf Externenprüfungen und Gesellenprüfungen im Rahmen einer Umschulung.

Alle Angebote der beruflichen Weiterbildung sind bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen durch einen Bildungsgutschein und den Bildungsscheck NRW förderfähig.

Für Fragen und Anregungen zu unseren Angeboten stehe ich Ihnen gerne zur
Verfügung.

Termine
Fort- und Weiterbildungsprogamm

FachgebietUmfangOrtBeginn
FbW: Präsenzkraft + mit begleitender Sprachqualifizierung

Die berufliche Weiterbildung zur „Präsenzkraft“ vermittelt die Qualifikation zur Betreuungskraft nach §§43b/53b SGB XI und ergänzt diese durch grundlegende Kenntnisse aus dem Bereich der Pflege und Ernährung von Senioren, um die Chancen für einen beruflichen Wiedereinstieg für Absolventen zu erhöhen. In Hausgemeinschaften und Wohngruppen arbeiten zunehmend „Präsenzkräfte“, die für die Alltagsgestaltung der Bewohner verantwortlich sind und damit als wichtiges Bindeglied zwischen Betreuung, Pflege und hauswirtschaftlicher Versorgung agieren.

6 Monate, TeilzeitCastrop-Rauxel24.06.2024
FbW: Betreuungskraft nach §§ 43b/ 53b SGB XI + mit Sprachqualifizierung

Betreuungskräfte nach §§43b/53b SGB XI betreuen und aktivieren pflegebedürftige Menschen, um dadurch ihre Lebensqualität zu verbessern. Zu den Aufgaben der zusätzlichen Betreuungskräfte gehört es, pflegebedürftige Menschen zu Alltagsaktivitäten wie z. B. Spazieren gehen, Malen und Basteln, Spielen und Backen zu motivieren und zu begleiten. Auch das Vorlesen, z.B. aus der Zeitung, und das Führen von Einzelgesprächen mit den Bewohnern gehört zu ihren Aufgaben.

3 Monate, TeilzeitDorsten03.04.2024
FbW: Ergänzungskraft in der OGS+ mit Sprachqualifizierung

Als Einrichtungen der Bildung, Erziehung und Betreuung nehmen Offene Ganztagsschulen für Kinder im Grundschulalter einen großen Stellenwert ein, leisten einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bilden ein Bildungs- und Unterstützungsangebot für Familien. Das vielfältige Arbeitsfeld in Offenen Ganztagsschulen umfasst die Unterstützung bei den Hausaufgaben, Begleitung beim Mittagessen, Ansprechperson für Eltern und Schule zu sein, Betreuung der Kinder und Planung von Freizeit- und Gruppenangeboten während der Schul- und Ferienzeiten.

6,5 Monate, TeilzeitCastrop-Rauxel08.04.2024
FbW: Hauspflegefachkraft+ mit Sprachqualifizierung

Hauspflegefachkräfte begleiten und unterstützen ältere Menschen in ihrem privaten häuslichen Umfeld, in ambulanten oder stationären (Pflege-)Einrichtungen. Neben Grundkenntnissen in der Pflege und Betreuung leisten Hauspflegefachkräfte wertvolle Dienste im hauswirtschaftlichen Alltag und gewährleisten eine fachgerechte Verpflegung und eine sachgerechte Haus und Textilreinigung.

18 Monate in TeilzeitHertenMärz 2024
FbW: Ergänzungskraft in der OGS+ mit Sprachqualifizierung

Als Einrichtungen der Bildung, Erziehung und Betreuung nehmen Offene Ganztagsschulen für Kinder im Grundschulalter einen großen Stellenwert ein, leisten einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bilden ein Bildungs- und Unterstützungsangebot für Familien. Das vielfältige Arbeitsfeld in Offenen Ganztagsschulen umfasst die Unterstützung bei den Hausaufgaben, Begleitung beim Mittagessen, Ansprechperson für Eltern und Schule zu sein, Betreuung der Kinder und Planung von Freizeit- und Gruppenangeboten während der Schul- und Ferienzeiten.

6,5 Monate, TeilzeitBildungszentrum Erziehung und Soziales, MarlIn Planung
FbW: Erzieher Modul 2 – Vorbereitung auf die Externenprüfung zum*zur staatlich geprüfte*n Erzieher*in

Die Inhalte des Lehrgangs orientieren sich an den Richtlinien und Lehrplänen der Fachschulen für Sozialpädagogik. Der Lehrgang ist in Lernfelder unterteilt. Die Konzeption sieht zusätzliche angeleitete Praxisphasen im Lernort Praxis vor. Diese Lehrinhalte sind Grundlage für die Vorbereitung auf die Externenprüfung zum theoretischen Teil des Fachschulexamens vor einem Prüfungsausschuss der Bezirksregierung.

20 Monate, TeilzeitBildungszentrum Erziehung und Soziales, MarlNovember 2024
FbW: Ergänzungskraft in der OGS

Als Einrichtungen der Bildung, Erziehung und Betreuung nehmen Offene Ganztagsschulen für Kinder im Grundschulalter einen großen Stellenwert ein, leisten einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bilden ein Bildungs- und Unterstützungsangebot für Familien. Das vielfältige Arbeitsfeld in Offenen Ganztagsschulen umfasst die Unterstützung bei den Hausaufgaben, Begleitung beim Mittagessen, Ansprechperson für Eltern und Schule zu sein, Betreuung der Kinder und Planung von Freizeit- und Gruppenangeboten während der Schul- und Ferienzeiten.

6,5 Monate, TeilzeitCastrop-Rauxel08.04.2024
FbW: Ergänzungskraft in der OGS

Als Einrichtungen der Bildung, Erziehung und Betreuung nehmen Offene Ganztagsschulen für Kinder im Grundschulalter einen großen Stellenwert ein, leisten einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bilden ein Bildungs- und Unterstützungsangebot für Familien. Das vielfältige Arbeitsfeld in Offenen Ganztagsschulen umfasst die Unterstützung bei den Hausaufgaben, Begleitung beim Mittagessen, Ansprechperson für Eltern und Schule zu sein, Betreuung der Kinder und Planung von Freizeit- und Gruppenangeboten während der Schul- und Ferienzeiten.

6,5 Monate, TeilzeitBildungszentrum Erziehung und Soziales, MarlIn Planung
FbW: Erzieher Modul 1- Vorbereitung Praxis (TZ)

Die berufliche Qualifizierung (Erzieher Modul 1) ermöglicht den Erwerb der Zugangsvoraussetzungen, um zur Externenprüfung zum*zur staatl. geprüfte*n Erzieher*in (Erzeiher Modul 2) zugelassen zu werden. Die Qualifizierung umfasst den Erwerb der Berufspraxis mit fachpraktischer Begleitung (Lernort Praxis). Die Konzeption umfasst einen weiteren theoretischen Teil (Lernort Theorie), der angelehnt an die Richtlinien und Lehrpläne der Fachschulen für Sozialpädagogik auf das Modul 2 oder den Besuch einer Fachschule für Sozialpädagogik vorbereitet.

5 Monate, TeilzeitBildungszentrum für Erziehung und Soziales, Marl22.04.2024
FbW: Umschulungsbegleitende Hilfen (ubH)

Bei betrieblichen Einzelumschulungen ist der Ausbildungsrahmenplan bzw. das Lehrgangskonzept häufig nicht explizit auf die Belange der Umzuschulenden abgestimmt. Kommen im Verlauf der Umschulung weitere Hemmnisse hinzu, kann der Abschluss gefährdet sein. Hier setzen die umschulungsbegleitenden Hilfen mit berufsfachlicher und pädagogischer Unterstützung an. Der/Die Umschüler*in kann bis zur Abschlussprüfung begleitet werden.

460 Unterrichtseinheiten, 24 MonateBottrop, Castrop-Rauxel, Dorsten, Gelsenkirchen, Gladbeck, Herten, Marl, Datteln, RecklinghausenLaufender Einstieg
FbW: Umschulung Fahrradmonteur*in

Die außerbetriebliche Umschulung orientiert sich an der Verordnung über die Berufsausbildung und vermittelt wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Fahrradmechanik. Dazu gehören die Pflege und Instandsetzung von Zweirädern einschließlich Mountainbikes und Liegerädern, Warenpräsentation und Kundenberatung und schließt mit dem Berufsausbildungsabschluss „Fahrradmonteur*in“ ab.

16 Monate, VollzeitMarl23.10.2023
FbW: Betreuungskraft nach §§ 43b/ 53b SGB XI

Betreuungskräfte nach §§43b/53b SGB XI betreuen und aktivieren pflegebedürftige Menschen, um dadurch ihre Lebensqualität zu verbessern. Zu den Aufgaben der zusätzlichen Betreuungskräfte gehört es, pflegebedürftige Menschen zu Alltagsaktivitäten wie z. B. Spazieren gehen, Malen und Basteln, Spielen und Backen zu motivieren und zu begleiten. Auch das Vorlesen, z.B. aus der Zeitung, und das Führen von Einzelgesprächen mit den Bewohnern gehört zu ihren Aufgaben.

3 Monate, TeilzeitDorsten18.03.2024
FbW: Präsenzkraft

Die berufliche Weiterbildung zur „Präsenzkraft“ vermittelt die Qualifikation zur Betreuungskraft nach §§43b/53b SGB XI und ergänzt diese durch grundlegende Kenntnisse aus dem Bereich der Pflege und Ernährung von Senioren, um die Chancen für einen beruflichen Wiedereinstieg für Absolventen zu erhöhen. In Hausgemeinschaften und Wohngruppen arbeiten zunehmend „Präsenzkräfte“, die für die Alltagsgestaltung der Bewohner verantwortlich sind und damit als wichtiges Bindeglied zwischen Betreuung, Pflege und hauswirtschaftlicher Versorgung agieren.

6 Monate, TeilzeitCastrop-Rauxel24.06.2024
FbW: Präsenzkraft

Die berufliche Weiterbildung zur „Präsenzkraft“ vermittelt die Qualifikation zur Betreuungskraft nach §§43b/53b SGB XI und ergänzt diese durch grundlegende Kenntnisse aus dem Bereich der Pflege und Ernährung von Senioren, um die Chancen für einen beruflichen Wiedereinstieg für Absolventen zu erhöhen. In Hausgemeinschaften und Wohngruppen arbeiten zunehmend „Präsenzkräfte“, die für die Alltagsgestaltung der Bewohner verantwortlich sind und damit als wichtiges Bindeglied zwischen Betreuung, Pflege und hauswirtschaftlicher Versorgung agieren.

6 Monate, TeilzeitRecklinghausenAuf Anfrage
FbW: Fachkraft für schulische Integration/ Inklusion – Integrations-/Inklusionshelfer*in

Fachkräfte´für schulische Integration / Inklusion unterstützen Kinder mit Körperbehinderung, geistiger Behinderung oder psychischer Störung, die an einer allgemeinen Schule oder Förderschule unterrichtet werden. Sie übernehmen sowohl pflegerische Tätigkeiten als auch Hilfestellungen im Unterricht (z.B. Handführung und Wahrnehmungsübungen). Unterstützung im sozialen und emotionalen Bereich (z.B. Beruhigung des Schülers) und Hilfe bei der Kommunikation.

6 Monate, TeilzeitDorsten21.02.2024
FbW: Fachkraft für schulische Integration/ Inklusion – Integrations-/Inklusionshelfer*in

Fachkräfte´für schulische Integration / Inklusion unterstützen Kinder mit Körperbehinderung, geistiger Behinderung oder psychischer Störung, die an einer allgemeinen Schule oder Förderschule unterrichtet werden. Sie übernehmen sowohl pflegerische Tätigkeiten als auch Hilfestellungen im Unterricht (z.B. Handführung und Wahrnehmungsübungen). Unterstützung im sozialen und emotionalen Bereich (z.B. Beruhigung des Schülers) und Hilfe bei der Kommunikation.

6 Monate, TeilzeitRecklinghausen23.10.2023

Berufliche Weiterbildungen mit Sprachqualifizierung

Erwerb von beruflichen Kenntnissen mit einer begleitenden fachlichen... weiterlesen

Förderung und Prämien in der Weiterbildung

Förderung der Weiterbildung durch Bürgergeld-Bonus, Weiterbildungsgeld und... weiterlesen

Berufliche Weiterbildung (FbW)

Erhalt und die Erweiterung beruflicher Kenntnisse Das Fort- und Weiterbildungsprogramm der... weiterlesen